[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hohenfelde / Ostsee.

 

Am Freitag, 14.2.20, findet der traditionelle Kegelabend des SPD-Ortsvereins Hohenfelde in “Witts Gasthaus“, Krummbek“ statt. Hierzu sind natürlich neben allen Mitgliedern auch Gäste herzlich eingeladen. Zunächst steht der Sport im Mittelpunkt des Abends, zwischen 18.00 und 20.00 Uhr wird gekegelt. Anschließend werden dann u.a. die Ergebnisse beim Abendessen in gemütlicher Runde analysiert und diskutiert. Der Festausschuss  (Christa Lantau (Tel. 04385-994) und Joachim Prieß (Tel. 04385-599933)) bittet um Anmeldung bis zum 8.2.20. Über eine rege Beteiligung würde sich der Ortsverein sehr freuen.

 

Veröffentlicht am 14.01.2020

 

Sehr gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hohenfelde. In seinem Bericht blickte Ortsvereinsvorsitzender Ronald Husen auf die politischen Aktivitäten und die zahlreichen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr zurück. Ein Großteil der Wahlziele wurde bereits umgesetzt bzw. auf den Weg gebracht, dazu gehört u.a. die Anlage einer Streuobstwiese, weitere Projekte sind in Vorbereitung. Bei den Wahlen gab es nur einstimmige Ergebnisse, so wurde Beate Glende als stellvertretende Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt, Schriftführerin Jessica Lantau-Husen wurde ebenfalls für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Alte und neue Beisitzer bleiben Hans Werner Voss und Martin Jaecks-Nielsen. Zur neuen Kassenprüferin wurde Renate vom Hofe gewählt. Der Festauschuss bleibt in bewährter Zusammensetzung erhalten, ihm gehören Christa Lantau, Achim Prieß, Lutz Wünsche, Annelie Jauert und Jessica Lantau-Husen an. Die Finanzen des Vereins sind erfreulich stabil, auch die Mitgliederzahl ist konstant geblieben. Dennoch sind interessierte, potentielle Neumitglieder immer herzlich willkommen, bitte sprechen Sie den Ortsverein dazu gerne an. Für 45-jährige Mitgliedschaft wurde Hans-Joachim Rönnfeldt und für 15-jährige Mitgliedschaft wurde Beate Glende mit einem Präsent geehrt. Die Sammlung bei der anschließenden Weihnachtsfeier ergab einen Betrag von € 200,00, dieser wird an den Yanomami Hilfe e.V. gespendet, weitere € 200,00 spendet der Ortsverein für den Mittagstischfonds der Gemeinschaftsschule Schönberg.

Veröffentlicht am 20.12.2019

Veranstaltungen; Die SPD Hohenfelde informiert :

 

Der SPD – Ortsverein Hohenfelde lädt alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einem kommunalpolitischen Infoabend am Dienstag, 3.12.19, Dorfgemeinschaftshaus, Beginn: 19.30 Uhr, ein. Der Ortsverein möchte über aktuelle politische Themen der Gemeinde informieren und diskutieren. Ideen, Wünsche und Anregungen sollen bei der politischen Arbeit und Entscheidungsfindung helfen. Über zahlreiche Besucher würden sich die Organisatoren freuen. Der Termin wurde auf Anfang Dezember gelegt, weil erst in den Wochen vorher die Ausschüsse ihre Sitzungen abhalten werden.

 

Veröffentlicht am 10.09.2019

 

 Zeit zum Ausruhen – auf dem Festgelände am Dorfgemeinschaftshaus steht seit Kurzem eine neue Bank. Der SPD-Ortsverein Hohenfelde ist aus den Erlösen des Flohmarktes aktiv geworden und hat das gute Stück beschafft. In unmittelbarer Nähe des Spielplatzes haben nun die Eltern Gelegenheit sich in Ruhe zu setzen und den Jüngsten beim Spielen zuzusehen. Aber auch Einheimische und Gäste sind herzlich eingeladen, kurz zu Verschnaufen und den Sonnenschein zu genießen. Schauen Sie mal vorbei und nutzen Sie die Chance.

Veröffentlicht am 10.09.2019

Alle Flohmarktfreunde sind am Sonntag, den 16.6.19, ab 10.00 Uhr, wieder herzlich auf einen Besuch des Hohenfelder Hobbyflohmarktes eingeladen, der auf dem Festgelände im Dorfzentrum stattfindet. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, Kaffee, Kuchen, belegte Brötchen, Grillspezialitäten, Pommes sowie heiße und kalte Getränke stehen bereit. Die Aussteller(innen) werden gebeten, sich beim Festausschuss (Christa Lantau, Tel. 04385 – 994 oder Joachim Prieß, Tel. 04385 - 599933) rechtzeitig anzumelden. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Da es sich um einen Hobbyflohmarkt handelt, sind “Profis“ (Gewerbetreibende) jedoch nicht zugelassen. Die Organisatoren würden sich über viele Aussteller und Besucher sehr freuen.

 

Veröffentlicht am 01.06.2019

- Zum Seitenanfang.