[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hohenfelde / Ostsee.

Jahreshauptversammlung der SPD Hohenfelde :

Veranstaltungen

 

Gewohnt gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hohenfelde. In seinem Bericht blickte Ortsvereinsvorsitzender Ronald Husen auf die politischen Aktivitäten und die zahlreichen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr zurück.

Das Fazit fiel uneingeschränkt positiv aus. Ein großer Dank ging an alle Helferinnen und Helfer, ohne sie wären die vielfältigen Aktivitäten nicht zu meistern. Vorstandswahlen standen nicht auf der Agenda, lediglich Delegierte zu Kreisparteitagen und ein neuer Kassenprüfer (Jürgen Witt) waren zu wählen. Die Finanzen des Vereins sind erfreulich stabil, die Mitgliederzahl ist fast konstant geblieben. Dennoch sind interessierte, potentielle Neumitglieder immer herzlich willkommen, bitte sprechen Sie den Ortsverein dazu gerne an. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Hans Werner Voss augezeichnet, 30 Jahre ist Renate Zander dabei, auf 25 Jahre kommen Eric Eger und Uwe Thies, Jürgen Witt ist 20 Jahre dabei und Achim Prieß 10 Jahre, alle Geehrten erhielten ein kleines Präsent. Neben der Terminplanung für das kommende Jahr war auch die am 14.5.23 stattfindende Kommunalwahl ein Thema. Der grobe Fahrplan steht, der Ortsverein wird rechtzeitig die Weichen stellen, um unnötigen Zeitdruck zu vermeiden. Die Sammlung bei der anschließenden Weihnachtsfeier ergab einen Betrag von € 200,00, dieser wird an die Ukraine-Hilfe Lütjenburg gespendet, weitere € 400,00 spendete der Ortsverein bereits im Herbst an die Schönberger Tafel.

 

 

 

- Zum Seitenanfang.