[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hohenfelde / Ostsee.

OV SPD-Hohenfelde-Ostsee :

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD - Ortsvereins der Gemeinde Hohenfelde.
Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen. Wir möchten Sie über unsere Arbeit in der Gemeinde und auch darüber hinaus informieren.Wir freuen uns, wenn Sie einmal unseren SPD - Stammtisch besuchen, der jeden 1. Donnerstag im Monat in Schwartbuck im Restaurant "LUV und LEE" stattfindet. Hier in zwangloser Atmosphäre können Sie über alles Mögliche mit uns reden.
Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, können Sie das im Menüpunkt - Kontakt - tun.

 

Traditionell wird bei der Jahrshauptversammlung und Weihnachtsfeier der SPD Hohenfelde von mir Geld für soziale und humanitäre Organisationen gesammelt. Dieses Jahr sind € 100,00 zusammen gekommen und wir haben das Geld der Schönberger Tafel gespendet, um damit die wertvolle Arbeit dort zu unterstützen. Die Leiterin der Tafel, Frau Moltzen, möchte davon Lebensmittel kaufen, die von den Geschäften selten gespendet werden. Die Schönberger Tafel bedankt sich bei den Spenderinnen und Spendern der SPD Hohefelde.

 

 

Veröffentlicht am 22.11.2021

 

Nachdem die Jahresmitgliederversammlung coronabedingt im letzten Jahr ausfallen musste, trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins kürzlich endlich mal wieder in größerer Runde. Ortsvereinsvorsitzender Ronald Husen berichtete über die politische Arbeit im abgelaufenen Jahr. Veranstaltungen konnten nicht stattfinden, Corona hat uns alle nach wie vor im Griff. So konnten weder das Osterfeuer, der Kegelabend oder der Flohmarkt duchgeführt werden, alles sehr bedauerlich, man hofft, dass es in nächsten Jahr wieder besser aussieht. Die Bürgerzeitung “De Tönker“, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut, erschien mit 4 Ausgaben in gewohnter Form. Bei den Wahlen wurde Ronald Husen ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie die stellvertretende Vorsitzende Beate Glende und  Schriftführerin Jessica Lantau-Husen. Neuer Kassenwart ist Lutz Wünsche, er löst Renate Zander ab, die über 25 Jahre erfolgreich die Kasse geführt hat und auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidierte. Ronald Husen bedankte sich im Namen des Ortsvereins mit einem Präsent. Beisitzer im Vorstand bleiben Hans Werner Voss und Joachim Prieß, neuer Beisitzer ist Frank David. Den Festausschuss bilden unverändert Chrisla Lantau, Joachim Prieß, Lutz Wünsche, Jessica Lantau-Husen und Annelie Jauert. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Renate vom Hofe geehrt, 10 Jahre Mitglied in der Partei sind Diana Berg, Frank David, Norbert Hutzfeldt und Wilhelm Wolf, auch sie erhielten alle ein Präsent zum Jubiläum. Trotz der vielen Wahlen verlief die Versammlung reibungslos und harmonisch, im Anschluss fand in guter alter Tradition die Weihnachtsfeier statt. Zu danken gilt es dem Festausschuss für die Organisation mit vielen Überraschungen. Es besonderes Dankeschön gilt an die jungen Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores der Kirchengemeinde Giekau, ein beindruckender Auftritt.

(R.H.)

 

Veröffentlicht am 22.11.2021

An alle Mitglieder

des Ortsvereins Hohenfelde

 

 

 

 

Einladung zur Fraktionssitzung

 

 

 

Liebe Mitglieder,

 

hiermit möchten wir Euch herzlich zur Fraktionssitzung am Donnerstag, 1.7.21, 20.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, einladen.

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung und Bericht des Ortsvereinsvorsitzenden

 

2. Vorbereitung der Gemeindevertretersitzung am Montag, 5.7.21, 19.00  Uhr,     MarktTreff

 

3. Flohmarkt im August / September ?

  

 4. Verschiedenes

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 27.06.2021

 

 

Es ist so schade, aber was sollen wir tun? Corona zehrt an unser aller Nerven und Stand heute kann keiner seriös voraussagen, wann Veranstaltungen wieder möglich sein werden. Hatten wir noch im Herbst die Hoffnung, dass es in desem Jahr langsam wieder bergauf gehen möge, so ist die Lage immer noch unbefriedigend. Uns allen fehlt das gemütliche Zusammensein im Kreise bekannter und unbekannter Gesichter aus nah und fern, ohne Frage, auch das Vereinsleben leidet sehr. Wann haben wir zusammen das letzte Bier in größerer Runde getrunken? Lang, lang ist´s her, man weiß es nicht mehr. So muss auch in diesem Jahr das Osterfeuer leider wieder ausfallen. Die Organisatoren des SPD-Ortsvereins bedauern das sehr, auch der für Juni geplante Flohmarkt steht auf der Kippe, beachten Sie dazu Hinweise auf der Homepage oder in der Presse. Vielleicht sieht es im Spätsommer schon besser aus, eventuell ist ein Spätsommer-Lagerfeuer dann möglich oder der Flohmarkt wird dann nachgeholt, die Hoffnung stirbt zuletzt. Bleiben Sie gesund

Veröffentlicht am 02.03.2021

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.